Universitätsklinikum Frankfurt am Main

 

 

Bauherr:                         LBIH (Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen)

 

                                       Seit 1999 durchgängig tätig

 

 

Planungsumfang PRO:  ca. 90 Mio. € Gebäudemaßnahmen

                                       ca. 40 Mio. € Infrastruktur

 

 

Leistungsspektrum:         Leistungsphasen 1, 2, 3, 5, 6, 7, 8

 

  • Elektroinstallation
  • Beleuchtungstechnik
  • Fernmelde- und Informationstechnische Anlagen
  • Fördertechnik
  • allgemeine Stromversorgung
  • Notstromversorgung

 

 

Projekte:

 

  • Hörsäle
  • Austausch, Erweiterung Infrastruktur in zwei Bauabschnitten im laufendem Betrieb (2x20 Mio.€)
  • OP, Intensiv- und Röntgenzentrum (ca. 20.000 )
  • Sanierung zentraler Funktionsbau im laufendem Betrieb (ca. 40.000 )
  • Erweiterung Funktions- und Bettenhaus (40.000 )
  • 2x Laborgebäude mit jeweils ca. 4.000
  • 2x Forschungs- und Lehrgebäude mit jeweils ca 5.000
  • Sanierung HNO + Augenklinik (ca. 4.000 )

 

Ca. 60% der Baumaßnahmen als Umbau und Sanierung im laufendem Krankenhausbetrieb (u.a. Beton-, Brandschutz- und Asbestsanierung)

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro PRO-ELEKTROPLAN GmbH